Ziele und Aufgaben

Die gemeinnützige DLRG Stiftung Westfalen wurde am 23. November 1999 gegründet.
Ihr Ziel ist die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr, insbesondere die Rettung aus Wassergefahren. Um dieses Ziel zu erreichen, unterstützt die Stiftung den Landesverband Westfalen der DLRG bei der Erfüllung seiner Aufgaben.
Die Erträge des Stiftungsvermögens werden ausschließlich und unmittelbar zur Erfüllung des Stiftungszweckes verwendet. Jeder Spender sichert durch seine Spende nachhaltig und dauerhaft den Einsatz der westfälischen Lebensretter.
Da die Mitglieder der DLRG wie auch der Senat sowie Vorstand der DLRG Stiftung Westfalen ihre Aufgaben ehrenamtlich wahrnehmen, kommen alle Mittel der Stiftung ungekürzt dem Stiftungszweck zu Gute.